Aufgrund des Cyberangriffs auf die Ruhr-Universität Bochum sind die RUB-Adressen nicht erreichbar. Für wichtige Kontaktaufnahmen steht eine temporäre E-Mail-Adresse (dfbm@outlook.de) zur Verfügung.

Deutsch-französischer Bachelor- und Masterstudiengang im nationalen und europäischen Wirtschaftsrecht

Seit dem Wintersemester 2011/12 bieten die Juristischen Fakultäten der Ruhr-Universität Bochum und der Université de Tours einen integrierten deutsch-französischen Bachelorstudiengang an. Teilnehmer des Studiengangs erhalten eine Grundausbildung sowohl im deutschen als auch im französischen Zivil- und Öffentlichen Recht mit Wirtschaftsbezug und im Europarecht. Ab dem Wintersemester 2018/19 besteht die Möglichkeit einen Deutsch-französischen Masterstudiengang mit Spezialisierungsmöglichkeiten anzuschließen.

  • Internationale Ausrichtung – über den Tellerrand hinausschauen

  • Vier Abschlüsse – Bachelor of Laws, Master of Laws, Licence en droit & Master en droit

  • Förderung der DFH – finanzielle Unterstützung, Vorbereitungskurse, Unterstützernetzwerk und vieles mehr

STUDIUM

FÖRDERUNG

STUDIENSTART

Aktuelles

Hinweis auf das Interview unserer Mitarbeiterin Svenja Kaftan

Zum Tag der Deutsch-französischen Freundschaft hat unsere Mitarbeiterin, Svenja Kaftan, Herrn Dessaul ein Interview über unseren Studiengang gegeben. Das Interview kann hier nachgelesen werden.